Alternative zu der Haartransplantation

BioBio-Implantate werden unter örtlicher Betäubung und eins nach dem anderen in die Kopfhaut implantiert, bis Sie die gewünschte Haar-Dichte erhalten.

Der Arzt und Patient entscheiden gemeinsam vor der Intervention zu implantieren, Haarfarbe, Länge, Form (glatt, lockig, lockig), ihre Neigung und Bereiche, die mehr Haare auf den gewünschten ästhetischen Effekt erzielen.

Sobald die Umsetzung abgeschlossen ist, der Patient kann seine Aktivitäten ohne Probleme fortsetzen, mit ein volles Haar Biofasern, die schwierig sein werden, aus Naturhaar und Styling zu unterscheiden ist

BIOFASERN erhalten haben:

  • die EG-0373-Kennzeichnung im Sinne der Richtlinie 93/42 / EEC
  • die Zertifizierung von seiner Qualität, entsprechend der Norm UNI EN ISO 13485-Managementsystem implementiert
  • die Aufnahme in den australischen Register von therapeutischen waren (Administration TGA)
  • die Eintragung ihrer Medizinprodukte für die Gesundheit-Abteilungen aller Länder, in denen Biofibre Haar-Implantat-System verwendet wird.

Eine wissenschaftliche Arbeit, präsentierte auf der International Society der Haare Restaurierung Chirurgie Biofibre Haar Implantatsystem, erhielt den ersten Preis des wissenschaftlichen Ausschusses der ISHRS (ISHRS10th Annual Meeting, Chicago, USA, Oktober 9-13, 2002).

Die renommierte Fachzeitschrift dermatologische Chirurgie hat der Artikel "Künstliche Haar Faser Restaurierung in der Behandlung der Kopfhaut Scars" – veröffentlicht.